HLK Steiermark arrow Organisation arrow Mitglieder
Publikationsverzeichnis Alfred Ableitinger Drucken E-Mail
(Stand: März 2018)[1]

 

A. Selbstständige Publikationen

1964

A 1

Rudolf Sieghart (1866–1934) und seine Tätigkeit im Ministerratspräsidium. Ein Beitrag zur Geschichte der österreichischen Innenpolitik im ersten Jahrhundert (Diss. Graz 1964).

1968

A 2

Liberalismus - Nationalismus - nationale Strömungen (= Retzhof-Schriften / Politische Bildung 4, Retzhof 1968). 

1968

A 3

Die Weimarer Republik und ihr Ende (= Retzhof-Schriften / Politische Bildung 5, Retzhof 1968).  

1968

A 4

(gem. mit Alois Adler), Vom Staat wider Willen zum Staat, den wir wollen. 50 Jahre Republik Österreich (Graz 1968). 

1973

A 5

Ernest von Koerber und das Verfassungsproblem im Jahre 1900. Österreichische Nationalitäten- und Innenpolitik zwischen Konstitutionalismus, Parlamentarismus und oktroyiertem allgemeinen Wahlrecht (= Studien zur Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie 12, = Schriften des DDr.-Franz-Josef-Mayer-Gunthof-Fonds 9, Wien–Köln–Graz 1973) [= Habilitationsschrift].

1989

A 6

(gem. mit Edith Marko-Stöckl, Helmut Meyer, Gerold Ortner), Die Finanzkontrolle im Wandel der Zeit. Von der Rechenkammer zum Steiermärkischen Landesrechnungshof (= Grazer Rechts- und Staatswissenschaftliche Studien 46, Graz 1989).

 

B. Herausgeberschaft, Redaktion

1983

B 1

(Hg.), Demokratisierung und Verfassung in den Ländern, 1918–1920 (= Studien zur Zeitgeschichte der österreichischen Länder 1, St. Pölten–Wien 1983).

1994

B 2

(Hg. gem. mit Siegfried Beer, Eduard G. Staudinger), Besatzungszeit in der Steiermark 1945–1955. Bericht über die 4. Geschichtswerkstatt Graz 1991 (Graz 1994).

1998

B 3

(Hg. gem. mit Siegfried Beer, Eduard G. Staudinger), Österreich unter alliierter Besatzung 1945–1955 (= Studien zu Politik und Verwaltung 63, Wien 1998).

2000

B 4

(Hg. gem. mit Joseph Marko, Alexander Bröstl, Pavel Holländer), Revolution und Recht. Systemtransformation und Verfassungsentwicklung in der Tschechischen und Slowakischen Republik (Frankfurt/Main 2000).

2000

B 5

(Hg. gem. mit Herwig Hösele, Wolfgang Mantl), Die Landeshauptleute der Steiermark (Graz 2000).

2002

B 6

(Hg. gem. mit Dieter A. Binder), Steiermark 1945–1995. Die Überwindung der Peripherie (= Geschichte der österreichischen Bundesländer seit 1945. Schriftenreihe der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek Salzburg, Wien–Köln–Weimar 2002).

2005

B 7

(Hg. gem. mit Bernd Beutl), 60 Jahre Steirische Volkspartei. Für die Steiermark Partei ergreifen! (= Steirisches Jahrbuch für Politik, Graz 2005).

2009

B 8

(Hg. gem. mit Meinhard Brunner), Erzherzog Johann von Österreich, „Ein Land, wo ich viel gesehen.“ Aus dem Tagebuch der England-Reise 1815/16 (= Veröffentlichungen der Historischen Landeskommission für Steiermark 41, Graz 2009); (Graz 22010). 

2012

B 9

(Hg. gem. mit Marlies Raffler), „Johann und seine Brüder“. Neun Brüder und vier Schwestern – Habsburger zwischen Aufklärung und Romantik, Konservativismus, Liberalismus und Revolution. Beiträge der Internationalen Tagung vom 4./5. Juni 2009 in Graz (= Veröffentlichungen der Historischen Landeskommission für Steiermark 42, Graz 2012).

2013

B 10

(Hg. gem. mit Martin Moll), Licence to detect. Festschrift für Siegfried Beer zum 65. Geburtstag (= Schriftenreihe des Instituts für Geschichte 19, Graz 2013).

2015

B 11

(Hg.), Bundesland und Reichsgau. Demokratie, „Ständestaat“ und NS-Herrschaft in der Steiermark 1918 bis 1945 (= Geschichte der Steiermark 9, Wien–Köln–Weimar 2015). 

2018

B 12 

(Hg. gem. mit Herwig Hösele, Wolfgang Mantl), Die Landeshauptleute der Steiermark (Wien–Graz–Klagenfurt 2018). 

 

C. Unselbstständige Publikationen

1966

C 1

The Movement toward Parliamentary Government in Austria since 1900: Rudolf Sieghart's Memoir of June 28, 1903. In: Austrian History Yearbook 2 (1966), 111–135.

1972

C 2

Die deutsche Diplomatie und die Regierungs- und Verfassungskrise Österreichs 1899–1900. In: Bericht über den elften Österreichischen Historikertag in Innsbruck. Veranstaltet vom Verband Österreichischer Geschichtsvereine in der Zeit vom 4. bis 8. Oktober 1971 (= Veröffentlichungen des Verbandes Österreichischer Geschichtsvereine 19, Wien 1972), 76–85.

1973

C 3

Österreich zwischen den Kriegen. Die Beziehungen zu Italien und Ungarn. In: Beiträge zur historischen Sozialkunde 3/1 (1973), 12f. 

1974

C 4

Max Vladimir Freiherr von Beck. In: Walter Pollak (Hg.), Tausend Jahre Österreich. Eine biographische Chronik, Bd. 3 (Wien 1974), 28–33.

1974

C 5

Erzherzog Johann und Wessenberg 1848. Zu ihrer Auseinandersetzung mit der österreichischen Revolution. In: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 65 (1974), 161–189.

1975

C 6

Professor Alexander Novotny. In: Hermann Wiesflecker/Othmar Pickl (Hgg.), Beiträge zur allgemeinen Geschichte. Alexander Novotny zur Vollendung seines 70. Lebensjahres gewidmet (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 4, Graz 1975), XV–XIX.

1976

C 7

Friedrich Funder und Nikolaus Hovorka. Ihre Auseinandersetzung zum Thema „Christentum und Sozialismus“. In: Hermann Wiesflecker/Othmar Pickl (Hgg.), Beiträge zur allgemeinen Geschichte. Alexander Novotny zur Vollendung seines 70. Lebensjahres gewidmet (= Publikationen aus dem Archiv der Universität Graz 4, Graz 1976), 207–215.

1977

C 8

Zur Geschichte der steirischen Landwehr von 1808–1809. In: Steirische Landwehr einst und heute. Sonderausstellung Landeszeughaus Graz (Graz 1977), 7–32.

1978

C 9

Comments to: Klemens von Klemperer, Ignaz Seipel as European Statesman. In: Austrian History Yearbook 14 (1978), 220–225.

1978

C 10

Ist in den Ländern Zeitgeschichte entbehrlich? Der politisch-pädagogische Anspruch der Zeitgeschichte und das unpolitische Klima der Länder nach 1945. In: Die Furche 26 (1978), 16.

1979

C 11

Abt Ludwig Crophius Edler von Kaiserssig (1792–1861). In: Festschrift zum 850-jährigen Bestand des Zisterzienserstiftes Rein-Hohenfurt (Rein 1979), 227–251.

1980

C 12

Autoritäres Regime. In: Alfred Klose/Wolfgang Mantl u. a. (Hgg.), Katholisches Soziallexikon (Graz–Innsbruck 21980), Sp. 209–220.

1980

C 13

Kommunismus, kommunistische Parteien. In: Alfred Klose/Wolfgang Mantl u. a. (Hgg.), Katholisches Soziallexikon (Graz–Innsbruck 21980), Sp. 1445–1463.

1980

C 14

Kulturkampf. In: Alfred Klose/Wolfgang Mantl u. a. (Hgg.), Katholisches Soziallexikon (Graz–Innsbruck 21980), Sp. 1584–1593.

1980

C 15

Maoismus. In: Alfred Klose/Wolfgang Mantl u. a. (Hgg.), Katholisches Soziallexikon (Graz–Innsbruck 21980), Sp. 1695–1698.

1980

C 16

Der „Deutschlandkomplex“ der Österreicher in der Ersten Republik. In: politicum 5 (1980), 9–17.
Auch in: Joseph F. Desput (Hg.), Österreich 1934–1984. Erfahrungen, Erkenntnisse, Besinnung (Graz–Wien–Köln 1984), 173–198.

1981

C 17

Politische und wirtschaftliche Entwicklung der Ersten Republik Österreich. In: Die politische und wirtschaftliche Situation der Länder des pannonischen Raumes zwischen den zwei Weltkriegen. Internationales Kulturhistorisches Symposion Mogersdorf 1979, Mogersdorf (= Internationales Kulturhistorisches Symposion Mogersdorf 11, Eisenstadt 1981), 161–202. 

1982

C 18

Revolution 1848–1849. In: Grete Klingenstein (Hg.), Erzherzog Johann von Österreich. Landesaustellung 8. Mai bis 31. Oktober 1982, Schloß Stainz, Steiermark, Bd. 1: Katalog (Graz 1982), 415–460.

1982

C 19

Erzherzog Johann und die Revolutionen von 1848–1849. In: Grete Klingenstein (Hg.), Erzherzog Johann von Österreich. Landesaustellung 8. Mai bis 31. Oktober 1982, Schloß Stainz, Steiermark, Bd. 2: Beiträge zur Geschichte seiner Zeit (Graz 1982), 73–98.

1983

C 20

Grundlegung der Verfassung. In: Erika Weinzierl/Kurt Skalnik (Hgg.), Österreich 1918–1938. Geschichte der Ersten Republik, Bd. 1 (Graz–Wien–Köln 1983), 147–194.

1983

C 21

Der Völkerbund. Erster Realisierungsversuch kollektiven Friedens im 20. Jahrhundert. In: Zeitschrift für Wissenschaftsforschung 2 (1983), 133–143.

1983

C 22

Föderalismus und Verfassungsreform in Österreich 1925. In: Walter Höflechner/Helmut Mezler-Andelberg u. a. (Hgg.), Domus Austriae. Eine Festgabe Hermann Wiesflecker zum 70. Geburtstag Graz 1983), 1–9.

1983

C 23

Demokratisierung und Landesverfassung in Österreich 1918–1920. Versuch einer Bilanz. In: Alfred Ableitinger (Hg.), Demokratisierung und Verfassung in den Ländern, 1918–1920 (= Studien zur Zeitgeschichte der österreichischen Länder 1, St. Pölten–Wien 1983), 184–197.

1983

C 24

Das geschichtliche Umfeld des Raab-Kamitz-Kurses. In: Christliche Demokratie 1/4 (1983), 5–8. 

1984

C 25

Die Revolution 1848–1849. In: Das Zeitalter Kaiser Franz Josephs, Bd. 1: Von der Revolution zur Gründerzeit. Niederösterreichische Landesausstellung Schloß Grafenegg (Wien 1984), 247–260.

1984

C 26

Die politischen Parteien zwischen ideologischem Anspruch und politischer Realität. In: Christliche Demokratie 2/1 (1984), 5–19. 

1985

C 27

Das konservative und christdemokratische Lager. Christlichsoziale und Österreichische Volkspartei. In: Erich Zöllner (Hg.), Österreichs Erste und Zweite Republik. Kontinuität und Wandel ihrer Strukturen und Probleme (= Schriften des Instituts für Österreichkunde 47, Wien 1985), 57–80.

1985

C 28

Österreichische Skepsis gegenüber Österreichs Staatsvertrag. Theodor Hornbostels und Friedrich Funders Diskussion in den Jahren 1953–55. In: Geschichte und Gegenwart 4 (1985), 191–215.

1986

C 29

Österreichische Versuche um Zugang zum Pariser Finanzmarkt vor 1914. In: Austriaca. Special Colloque: Relations franco-autrichiennes 1870–1970. Actes des colloques de Rouen, 29. Fev. – 2. Mars 1984 (Rouen 1986), 53–61.

1987

C 30

Mehrheitsförderndes Verhältniswahlrecht. Der politische Kompromiß in der Wahlordnung für die konstituierende Nationalversammlung Deutschösterreichs vom 18. Dezember 1918. In: Herwig Ebner/Walter Höflechner u. a. (Hgg.), Festschrift Othmar Pickl zum 60. Geburtstag (Graz–Wien 1987), 1–14.

1988

C 31

„Anschluss“ in Österreich. In: politicum 40 (1988), 17–23.

1988

C 32

Der Anfang vom Ende. Im Jänner 38 wurde die Lawine losgetreten. In: Die Steirische (14. 1. 1988), 8f.  

1988

C 33

Österreichs innere Lage in den 30er Jahren. In: Die Steirische (28. 1. 1988), 8f. 

1988

C 34

Die Volksabstimmung über den „Anschluß“. In: Die Steirische (7. 4. 1988), 10f. 

1989

C 35

Vor 50 Jahren: Die endgültige Wende zum großen Krieg. In: Kleine Zeitung (20. 8. 1989), 3f. 

1989

C 36

So lieferte Hitler Osteuropa an Stalin aus. In: Kleine Zeitung (22. 8. 1989), 3f. 

1989

C 37

Hitler wurde nervös: Er widerrief den Angriffsbefehl. In: Kleine Zeitung (25. 8. 1989), 3f. 

1989

C 38

„Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen!“ In: Kleine Zeitung (31. 8. 1989), 3f. 

1989

C 39

Autoritäre Regime, Faschismus und Nationalsozialismus in Europa. In: Christliche Demokratie 7/1 (1989), 25–39. 

1990

C 40

(gem. mit E. Marko-Stöckl, K. Stocker), Frühe Konturen einer politischen Landschaft. Die Gemeindevertretungswahlen von 1861 in der Steiermark. In: Herwig Ebner/Horst Haselsteiner u. a. (Hgg.), Geschichtsforschung in Graz. Festschrift zum 125-Jahr-Jubiläum des Instituts für Geschichte der Karl-Franzens-Universität Graz (Graz 1990), 495–516.

1991

C 41

Parlament und Rechnungshof in Cisleithanien. Studien zur parlamentarischen Finanzkontrolle in den 1870er Jahren. In: Emil Brix/Thomas Fröschl u. a. (Hgg.), Geschichte zwischen Freiheit und Ordnung. Gerald Stourzh zum 60. Geburtstag (Graz–Wien–Köln 1991), 27–56. 

1992

C 42

Die innenpolitische Entwicklung. In: Wolfgang Mantl (Hg.), Politik in Österreich. Die Zweite Republik: Bestand und Wandel (Wien–Köln–Graz 1992), 119–203.

1993

C 43

Politik in der Rosegger Zeit – Rosegger und die Politik. In: Gerald Schöpfer (Hg.), Peter Rosegger 1843–1918. Katalog der Steirischen Landesausstellung (Graz 1993), 103–118.

1994

C 44

Der Drang zum Vergangenen. Über die Geschichte als – manchmal – sinnloses Anschauungsmaterial. In: WAS. Zeitschrift für Kultur und Politik 75 (1994), 39–43.

1994

C 45

Freunde, Fremde, Feinde. Nationale Charaktere und Stereotype. In: Manfred Prisching (Hg.), Identität und Nachbarschaft (= Studien zu Politik und Verwaltung 53, Wien–Köln–Graz 1994), 333–341.

1994

C 46

Die Anfänge der Österreichischen Volkspartei in der Steiermark (Mai bis Juli 1945). In: Graz 1945. Historisches Jahrbuch der Stadt Graz 25 (1994), 93–108.

1995

C 47

Liberalismus und Politik. In: WAS. Zeitschrift für Kultur und Politik 80 (1995), 15–24.

1995

C 48

Erzherzog Johann – der Reichsverweser. In: Johannes Koren (Hg.), Erzherzog Johann und die Steiermark (Graz–Wien–Köln 1995), 19–28.

1995

C 49

Noch 1945 wählen. In: 50 Junge Jahre. Junge Volkspartei Steiermark (Graz 1995), 11–21.

1995

C 50

Die Ära Josef Klaus – Politikfelder. In: Robert Kriechbaumer/Franz Schausberger u. a. (Hgg.), Die Transformation der österreichischen Gesellschaft und die Alleinregierung von Bundeskanzler Dr. Josef Klaus (= Veröffentlichungen der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek I, Salzburg 1995), 153–179.

1995

C 51

Partei- und Organisationsstruktur. In: Robert Kriechbaumer/Franz Schausberger (Hgg.), Volkspartei – Anspruch und Realität. Zur Geschichte der ÖVP seit 1945 (= Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek Salzburg II, Wien–Köln–Weimar 1995), 137–161.

1995

C 52

Vom „Bad Start“ im Mai zur absoluten Mehrheit im November. Die Österreichische Volkspartei in der Steiermark 1945. In: Siegfried Beer (Hg.), Die „britische Steiermark“ 1945–1955. (= Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark 38, Graz 1995), 81–108.

1995

C 53

Fritz Bock. In: Herbert Dachs/Peter Gerlich u. a. (Hgg.), Die Politiker. Karrieren und Wirken bedeutender Repräsentanten der Zweiten Republik (Wien 1995), 6977.

1996

C 54

Vergangenheit, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Gedächtnis. Jubiläen und andere Anlässe, durch Geschichtsbewußtsein Identität zu fördern. In: Zwischen Herkunft und Zukunft – über den Sinn von Jubiläen (= Amstettner Beiträge zum Millenium, Symposium am 26. 4. 1996, Amstetten 1996), 19–31.

1997

C 55

Krisenwinter 1946/47. Einige österreichische und steirische Aspekte im Spiegel eines Tagebuches. In: Herwig Ebner/Paul W. Roth u. a. (Hgg.), Forschungen zur Geschichte des Alpen-Adria-Raumes. Festgabe für em. o. Univ.-Prof. Dr. Othmar Pickl zum 70. Geburtstag (= Schriftenreihe des Instituts für Geschichte 9, Graz 1997), 9–27.

1997

C 56

Agrarisches Grenzland? Industrieller Friedhof? Kulturelle Avantgarde? Die Steiermark seit 1945. Einige Nach- und Vorfragen. In: Rudolf G. Ardelt/Christian Gerbel (Hgg.), Österreichischer Zeitgeschichtetag 1995. Österreich – 50 Jahre Zweite Republik (Innsbruck–Wien 1997), 60–66.

1998

C 57

Großbritannien und das Zweite Kontrollabkommen. Genese und Gehalt des britischen Regierungsentwurfes vom 4. Februar 1946. In: Alfred Ableitinger/Siegfried Beer u. a. (Hgg.), Österreich unter alliierter Besatzung 1945–1955 (= Studien zu Politik und Verwaltung 63, Wien 1998), 71–109.

1998

C 58

Der „Reichsverweser“ Erzherzog Johann 1848/49. Einige Präzisierungen zu seinem Amt und Amtsverständnis. In: Blätter für Heimatkunde 72/3-4 (1998), 78–85.

1999

C 59

Zehn „Steirische Portraits“. In: politicum 83 (1999), 3–6.

1999

C 60

Die „Revolution der Völker“ 1848/49. In: Reinhold Reimann/Thomas Mader (Hgg), Revolution, Demokratie, Nation. Fragen an das Sturmjahr 1848. Vorträge eines Symposions und Festrede eines Kommerses in Graz unter dem Motto „Für Licht und Wahrheit“ am 27. Juni 1998 zum Gedenken an das Jahr 1848 (= Schriftenreihe des Steirischen Studentenhistoriker-Vereines 26, Graz 1999), 55–66.

1999

C 61

Erzherzog Johann in Frankfurt. Ein Plädoyer für korrekte Urteilsbildung als Entgegnung auf R. Girtler. In: Blätter für Heimatkunde 73/3 (1999), 65–67. 

2000

C 62

Badeni – Thun – Clary-Aldringen – Eulenburg. Das österreichische Regierungssystem in der Krise der Jahre 1897–1899. In: Festschrift Gerhard Pferschy zum 70. Geburtstag (= Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark 42, = Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark, Sonderbd. 25, = Veröffentlichungen des Steiermärkischen Landesarchivs 26, Graz 2000), 327–349.

2000

C 63

Problemlösung durch Notverordnungsrecht. Zur politischen Systemkrise Cisleithaniens 1898–1900 und deren Wahrnehmung durch die reichsdeutsche Diplomatie. In: Ulfried Burz/Michael Denkarsky u. a. (Hgg.), Brennpunkt Mitteleuropa, Festschrift für Helmut Rumpler zum 65. Geburtstag Klagenfurt 2000), 319–344.

2000

C 64

Versuch einer Leitbildgestaltung der Karl-Franzens-Universität Graz. Der Senat auf neuem Terrain. In: Anneliese Legat (Hg.), Wege in das UOG 1993. Materialien zum Reformprozeß an den österreichischen Universitäten (Graz 2000), 79–104.

2000

C 65

Vor, wegen und trotz Revolutionen: Tschechen und Slowaken als Mitteleuropäer. Ein historischer Essay. In: Alfred Ableitinger/Joseph Marko u. a. (Hgg.), Revolution und Recht. Systemtransformation und Verfassungsentwicklung in der Tschechischen und Slowakischen Republik (Frankfurt/Main 2000), 11–27.

2000

C 66

Die Erste Republik – Erinnerung und Erfahrung. In: Alfred Ableitinger/Herwig Hösele u. a. (Hgg.), Die Landeshauptleute der Steiermark (Graz 2000), 9–48.

2001

C 67

Macht ist kein Spezifikum von Politik. In: Denken + Glauben, Zeitschrift der Katholischen Hochschulgemeinde für die Grazer Universitäten 116 (Graz 2001), 11–13.

2002

C 68

Politik in der Steiermark. In: Alfred Ableitinger/Dieter A. Binder (Hgg.), Steiermark 1945–1995. Die Überwindung der Peripherie (= Geschichte der österreichischen Bundesländer seit 1945. Schriftenreihe der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek Salzburg, Wien–Köln–Weimar 2002), 1–125.

2004

C 69

Politische Kultur. In: Joseph F. Desput (Hg.), Vom Bundesland zur europäischen Region. Die Steiermark von 1945 bis heute (= Geschichte der Steiermark 10, Graz 2004), 209–260.

2004

C 70

Graz ist anders. Wahlen in der Steiermark zwischen 1956 und 1965 mit Blick auf die ÖVP. In: Hedwig Kopetz (Hg.), Soziokultureller Wandel im Verfassungsstaat. Phänomene politischer Transformation, Bd. 2 (= Studien zu Politik und Verwaltung 90, Wien–Graz–Köln–Weimar 2004), 703–723.  

2005

C 71

Die Arge Alpen-Adria in der Zeit ihrer Gründung 1974–1978 (nach steirischen Quellen). In: L'Autriche intérieure / Im Innern Österreichs (= Histoire des Alpes / Storia delle Alpi / Geschichte der Alpen 10, Zürich 2005), 147–163.

2005

C 72

Gründung und Etablierung als erste Kraft. In: Alfred Ableitinger/Bernd Beutl (Hgg.), 60 Jahre Steirische Volkspartei. Für die Steiermark Partei ergreifen! (= Steirisches Jahrbuch für Politik, Graz 2005), 13–38.

2005

C 73

Konsolidierung, Wiederaufbau und „Politik der Reformen“. In: Alfred Ableitinger/Bernd Beutl (Hgg.), 60 Jahre Steirische Volkspartei. Für die Steiermark Partei ergreifen! (= Steirisches Jahrbuch für Politik, Graz 2005), 53–82.

2005

C 74

Modernisierung, Modellarbeit, Meilensteine. In: Alfred Ableitinger/Bernd Beutl (Hgg.), 60 Jahre Steirische Volkspartei. Für die Steiermark Partei ergreifen! (= Steirisches Jahrbuch für Politik, Graz 2005), 97–113.

2006

C 75

Nationale Auseinandersetzungen in der Bukowina vor 1914. Ihre Spezifika in den Nationalitätenkonflikten Cisleithaniens. In: Minikosmos Bukowina. Kulturleistungen eines Landstriches. Beiträge der internationalen wissenschaftlichen Konferenz anlässlich des 130. Jahrestages der Czernowitzer Universität am 3.–4. Oktober 2005 (Cernowitz 2006), 271–299.

2007

C 76

Ende der Aufklärung längst geschehen? In: Gerfried Sperl/Michael Steiner (Hgg.), Ende der Aufklärung? Über Dimensionen des Vernünftigen (= Was für Zeiten 8, Graz 2007), 28–37. 

2008

C 77

Auszüge aus Erzherzog Johanns Reisetagebuch (November 1815). In: Steirischer Brauchtumskalender 2009 (Leibnitz 2008), 112–116. 

2008 

C 78

Mai und Herbst 1918. Ein Bericht eines „Ententeagenten“? In: Franz Schausberger (Hg.), Geschichte und Identität. Festschrift für Robert Kriechbaumer zum 60. Geburtstag (= Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek Salzburg 35, Wien–Köln–Weimar 2008), 245–254. 

2009

C 79

Die 41 Kreise des Kanzlers. Vor 90 Jahren: Die junge Republik wählt ihre „konstituierende Nationalversammlung“. Und erstmals sind auch Frauen in Österreich wahlberechtigt. Ein Rückblick. In: Die Presse (14. 2. 2009). 

2009

C 80

Das Tagebuch. In: Alfred Ableitinger/Meinhard Brunner (Hgg.), Erzherzog Johann von Österreich, „Ein Land, wo ich viel gesehen.“ Aus dem Tagebuch der England-Reise 1815/16 (= Veröffentlichungen der Historischen Landeskommission für Steiermark 41, Graz 2009), 63–84; (Graz 22010). 

2010

C 81

Friedrich Niederl ist 90. In: Steirische Berichte (4-5/2010), 26f.

2010

C 82

Ein „Steirisches Wirtschaftsprogramm“ für Österreich aus 1925. In: Anja Thaller/Johannes Gießauf u. a. (Hgg.), Nulla historia sine fontibus. Festschrift für Reinhard Härtel zum 65. Geburtstag (= Schriftenreihe des Instituts für Geschichte 18, Graz 2010), 21–37. 

2010

C 83

„Unpolitische“ Heimwehr? Auseinandersetzungen im untersteirischen Bauernkommando 1922/23. In: Rutengänge. Studien zur geschichtlichen Landeskunde. Festgabe für Walter Brunner zum 70. Geburtstag, red. von Meinhard Brunner, Gerhard Pferschy u. a. (= Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark 54, = Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark, Sonderbd. 26, Graz 2010), 568–581. 

2010

C 84

Die historische Entwicklung des Liberalismus in Österreich im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. In: Helmut Reinalter/Harm Klueting (Hgg.), Der deutsche und österreichische Liberalismus. Geschichts- und politikwissenschaftliche Perspektiven im Vergleich (= Innsbrucker historische Studien 26, Innsbruck–Wien–Bozen 2010), 121–147. 

2011

C 85

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. In: Klaus Poier/Gerald Schöpfer (Hgg.), Landeshauptmann Josef Krainer sen. 1948 – 1971 – 2011. politicum 113 (2011), 23–26.

2012

C 86

Eine Einleitung: Erzherzog Johann von Österreich (1782–1859). In: Alfred Ableitinger/Marlies Raffler (Hgg.), „Johann und seine Brüder“. Neun Brüder und vier Schwestern – Habsburger zwischen Aufklärung und Romantik, Konservativismus, Liberalismus und Revolution. Beiträge der Internationalen Tagung vom 4./5. Juni 2009 in Graz (= Veröffentlichungen der Historischen Landeskommission für Steiermark 42, Graz 2012), 9–23. 

2012

C 87

Die politische Elite in der Steiermark 1945–2005 (Untertitel: ÖVP). In: Ivica Šute/Željko Holjevac (Hgg.), Alte und neue Eliten im pannonischen Raum seit 1945. Internationales kulturhistorisches Symposion Mogersdorf 2008, Varaždin (= Internationales Kulturhistorisches Symposion Mogersdorf 38, Zagreb 2012), 99–127. 

2013

C 88

Die Krise der steirischen Christlichsozialen 1925/27. In: Alfred Ableitinger/Martin Moll (Hgg.), Licence to detect. Festschrift für Siegfried Beer zum 65. Geburtstag (= Schriftenreihe des Instituts für Geschichte 19, Graz 2013), 234–286.

2013

C 89

Politik in der Rosegger-Zeit – Rosegger und die Politik. In: Gerald Schöpfer (Hg.), Peter Rosegger. Leben und Wirken. 1843–1918 (Graz 2013), 73–86 [Überarbeitete und gekürzte Neuauflage von C 29].

2013

C 90

Walter Höflechner und die Historische Landeskommission für Steiermark. In: Alois Kernbauer (Hg.), Vivere est in litteras incumbere. Walter Höflechner zur Vollendung seines 70. Lebensjahres (Graz 2013), 53–62.

2015

C 91

1945–1955. Vom Wiederaufbau zum frühen Reformgeist. In: Klaus Poier/Manfred Prisching (Hgg.), 70 Jahre steirische Reformkraft. politicum 118 (2015), 8–21.  

2015

C 92

Unentwegt Krise. Politisch-soziale Ressentiments, Konflikte und Kooperationen in der Politik der Steiermark 1918 bis 1933/34. In: Alfred Ableitinger (Hg.), Bundesland und Reichsgau. Demokratie, „Ständestaat“ und NS-Herrschaft in der Steiermark 1918 bis 1945 (= Geschichte der Steiermark 9/I, Wien–Köln–Weimar 2015), 21–176. 

2017

C 93

Politik in Österreich 1918 bis 1933. In: Stefan Karner (Hg.), Die umkämpfte Republik. Österreich 1918–1938 (Innsbruck–Wien–Bozen 2017), 17–48. 

2018

C 94

Die Erste Republik – Erinnerung und Erfahrung. In: Alfred Ableitinger/Herwig Hösele u. a. (Hgg.), Die Landeshauptleute der Steiermark (Wien–Graz–Klagenfurt 2018), 9–52. 



[1] Das Publikationsverzeichnis basiert auf den vom Autor an die HLK übermittelten Daten. Die Zitierweise wurde den HLK-Regeln angepasst.